Fotolia 60228573 S

ganzheitliches Augentraining

Die meisten Menschen kommen mit gesunden Augen auf die Welt.

Fehlsichtigkeiten entwickeln sich oft erst in der Kindheit, der Jugend oder noch später.            
Gutes Sehen ist eng mit individuellem Denken, Handeln und Fühlen verbunden.            

Als ganzheitliche Augentrainerin unterstütze  ich Sie dabei, sich über gezieltes Augentraining, Entspannung, Ernährung und gesundes Licht gute Voraussetzungen für ein besseres Sehen zu schaffen. 

 

Um eine optimale Sehkraft zu produzieren brauchen die Augen:

  • einen harmonischen Wechsel von hell und dunkel
  • vitaminreiche, ausgewogene Ernährung
  • Viel Bewegung für Augen und Körper
  • Dunkelphasen  zum Regenerieren der Sehzellen in der Netzhaut
  • entspannte Schulter- und Nackenmuskulatur für eine ausreichende Blutzirkulation zum Sehzentrum am Hinterkopf
  • frei fließende, entspannte Atmung
  • viel Licht, am besten natürliches Licht ( Sonne )
  • gute psychische Verfassung

 

ganzheitliches Augentraining beinhaltet:

  • Entspannung und Stärkung der Augenmuskulatur durch effektive Augenübungen, die sich leicht in den Alltag einbauen lassen
  • Lockerungs-und Bewegungsübungen für den ganzen Körper
  • Übungen zur Aktivierung und Integration der beiden Gehirnhälften
  • Übungen zur Erweiterung der Vorstellungskraft
  • Übungen zur Blickfelderweiterung
  • Atem-und Entspannungsübungen

 

ganzheitliches Augentraining eignet sich :

  • für Erwachsene und Kinder
  • bei Fehlsichtigkeiten wie Kurz-,Weit-,Altersweitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung
  • bei strapazierten, trockenen und verspannten Augen
  • zur Vorbeugung gegen Augenbeschwerden
  • bei durch Stress ( wie etwa häufige Arbeit an PC-Bildschirmen ) erschöpften und gereizten Augen

 

Das ganzheitliche Augentraining findet in Einzelsitzung oder in kleinen Gruppen als Workshop statt.

Go to top